loesungen

Cloudlos glücklich

Betreiben Sie ohne viel Aufwand Ihre eigene Infrastruktur.

Seit Jahren ist die sogenannte Cloud in aller Munde.

Wenn man seine Dienste in die Cloud auslagert, braucht man kein eigenes Personal mehr und spart viel Geld.

Aber ist das so richtig? “Cloud” bedeutet zunächst mal nur, dass Ihre Daten jetzt auf anderer Leute Server liegen und sie im Zweifelsfall nicht mehr Herr über ihre Daten sind. Wollen Sie das? Vermutlich nicht.

Die meisten dieser “Cloud”-Angebote lassen sich mit vertretbarem Aufwand auf ihren eigenen Systemen realisieren, ohne dass Sie Fremden die Macht über ihre Geschäftsgeheimnisse geben müssen. Es ist ausserdem viel sicherer, Systeme dezentral zu betreiben. So fallen bei einem Fehler nicht automatisch alle Systeme aus. Der Aufwand für die Pflege solcher Systeme kann durch Automatisierung und Überwachung auf ein Minimum reduziert werden. So haben Sie den Vorteil von weltweiter Verfügbarkeit und Datenhoheit über Ihre Daten in einer Lösung.